Erstgespräch und anamnese

Warum ist das Erstgespräch so wichtig?


FÜR UNS

Unser Erstgespräch bietet uns in erster Linie die Möglichkeit zu einem persönlichen Kennenlernen, um eine Vertrauensbasis zu schaffen und um festzustellen, ob wir überhaupt miteinander arbeiten möchten.

 

FÜR SIE
Dazu haben Sie In einem offenen Gespräch die Chance, mir Fragen zu stellen und von Ihren Beweggründen, mich aufzusuchen, zu berichten. Hier hat alles Platz. Natürlich unterliege ich der Schweigepflicht
 

FÜR MICH

Mir dient dieses erste Treffen und Ihre Schilderungen auch dazu, eine erste Idee zu bekommen, was Sie brauchen könnten, um - ganz allgemein formuliert - "wieder in die Balance zu finden".
 

Zeitmanagement: Stellt sich beim Erstgespräch bereits heraus, dass wir zusammen arbeiten möchten, lässt sich die Anamnese gleich anschließen. Selbstverständlich können Sie hierfür jedoch auch einen gesonderten Termin vereinbaren. Sie entscheiden!

 

Wenn wir entscheiden miteinander zu arbeiten, folgt anschließend das Anamnesegespräch.
Bitte beachten Sie auch die Hinweise auf Ihre Vorbereitung auf unseren 1. Termin.

 

 

 

WAS MIR WICHTIG IST IN UNSERER ZUSAMMENARBEIT

 

Mir sind vor allem schnelle Hilfe für Sie und Effektivität wichtig im Rahmen unserer kurzen Zusammenarbeit. Wirksame Veränderungen können durch die Hypnose spürbar schnell initiert werden, was für viele Klienten ein Kriterium ist, sich für eine Hypnosebehandlung zu entscheiden.

 

Ich verstehe mich als Ihre temporäre Begleitung für das vor Ihnen liegende, neue, unbekannte Stückchen Weg in Ihrem Leben, auf dem Sie heilen, in die Balance finden, kreativ, flexibel, leicht und frei werden, entspannen, wachsen, lernen, verzeihen, (wieder) spielen, lieben und lachen lernen können.

 

Wir entdecken gemeinsam Ihre bereits vorhandenen Ressourcen, bauen diese aus und bereichern Sie lösungsorientiert mit Techniken, die Sie schnell erlernen und selbst anwenden können, so dass Sie gestärkt und selbstermächtigt zukünftigen Turbulenzen im Leben begegnen können. 

Eine ganzheitliche Sicht umfasst hierbei auch die Wechselwirkungen in Ihren individuellen Systemen wie zum Beispiel Ihrer Familie, Partnerschaft oder auch Ihr persönliches Körper-Geist-Seele-System (z.B. Wie fühlt sich dieser Gedanke jetzt gerade wo in meinem Körper an? ...)

 

"Wer Neugeburt will, muss zum Sterben bereit sein." 
(Hermann Hesse
)

 

Für den Erfolg unserer Zusammenarbeit, für die Veränderung, die Sie sich in Ihrem Leben wünschen, ist es zwingend notwendig, dass Sie die Bereitschaft mitbringen, sich von alten Glaubens- und Verhaltensmustern zu lösen, um neue Wege gehen zu können. Das erfordert ganz klar Mut und ein wenig Abenteuerlust. Denn in der Phase, in der Sie das Alte (und damit die gewohnte Sicherheit - auch wenn sie schmerzhaft ist) loslassen, trägt Sie Ihre Bereitschaft und Ihr Wille in die noch neu zu etablierenden Muster. Es ist etwas dran an dem Spruch: "Wenn das Leben in einen anderen Gang schaltet, ruckelt es immer ein wenig." Genauso fühlt sich sowohl die selbst initierte Veränderungsarbeit an, als auch die vom Leben unfreiwillig aufgedrückte, wenn Sie sich beispielsweise gezwungenermaßen an neue Lebensumstände anpassen müssen. Mut ist auch notwendig, um auf die eignen blinden Flecken zu schauen und um dadurch erkennen zu können, an welcher Stelle in Ihrem Innern Sie Heilung in Form von Veränderung benötigen. Das kann schmerzhaft sein. Packen Sie also eine extra Portion Mut, Motivation, Veränderungsbereitschaft und Vertrauen in Ihr klares Ziel ein, wenn Sie ins Coaching kommen. 

 

 

ANAMNESE - Warum ist sie so wichtig?

 

In der Anamnese tragen wir Daten zusammen zu

  • Ihrer aktuellen Problematik
  • Ihrer Biografie
  • Ihrer aktuellen Lebenssituation
  • Ihrer Familiengeschichte und
  • Ihrer Krankengeschichte

um zum Einen ein genaues Bild von der Ist-Situation zu bekommen und zum Anderen, um eventuelle Hintergründe Ihrer aktuellen Problematik zu eruieren. Kontraindikationen, also Faktoren, die gegen eine Hypnosetherapie-Behandlung bei Ihnen sprechen, können hier ebenso aufgedeckt werden wie eine
notwendige diagnostische Abklärung durch einen Facharzt, bevor Sie mit einer Hypnosetherapie in meiner Praxis in Rostock beginnen.

WICHTIG: Wenn Sie bereits anderweitig in Behandlung sind
, dann besprechen Sie bitte zunächst mit Ihrem aktuellen Behandler, ob aus seiner/ihrer Sicht keine Einwände vorliegen für eine ergänzende Behandlung mit Hypnose in meiner Praxis.

 

 

Welche Vorteile hat eine ausführliche Anamnese?

  • auf Basis der erhobenen Daten basiert Ihr individueller Behandlungsplan
  • wir können im Coaching effizient an den richtigen Punkten arbeiten
  • häufig bringt bereits die Anamneseerhebung ein tieferes Verständnis für die eigene Problematik und deren Entstehung, was ein erster, sehr wichtiger therapeutischer Schritt für Sie ist
  • Sie sparen Zeit und Kosten durch ein derart strukturiertes Coaching, das individuell auf Sie zugeschnitten ist und die Sie zur Selbsthilfe ermächtigt.

 

Vor Beginn unserer Zusammenarbeit erhalten Sie von mir per e-Mail einen ersten Anamnesefragebogen zugeschickt, den Sie bitte zu unserem Erstgespräch oder spätestens zu unserem Anamnesegespräch ausgefüllt mitbringen.

 

 

Was passiert mit meinen Daten?

Selbstverständlich werden alle Ihre Therapieunterlagen und persönlichen Informationen streng vertraulich behandelt.

Kein Außenstehender (auch nicht nahe Verwandte oder Ihr Hausarzt) erhält ohne Ihre schriftliche Erlaubnis Zugang zu diesen Informationen.

Vabo-N Zellnahrung Deinem Körper zuliebe!
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Die Hypnose Coachess, Inh. Sabrina Battermann • Coaching für Frauen • Hypnose in Rostock

Anrufen

E-Mail

Anfahrt