Heilpraxis für ganzheitliches Hypnose Coaching,

Yager Code Therapie und Trance Healing

 

Irrtum aufgeklärt - Tabu-Thema Psyche 

 

"Wie? Du gehst zum Therapeuten? Bist du irre? Psychisch gestört?"

 

Die häufigste Angst und Vorannahme, die mir begegnet ist, dass wer zu einem psychotherapeutischen Coach geht, auch automatisch psychisch krank ist. - Stimmt das? - Nein. 


Kaum jemand, der in meine Praxis kommt, ist psychisch krank.

 

Nur, weil du deine Symptome und Befindlichkeiten gegoogelt hast und entsprechende Übereinstimmungen mit psychischen Störungen detektivisch eruiert hast, steht nicht fest, dass du psychisch krank bist. (Wir beide wissen: das "Diagnosetool Google" würde dir wohl ganz leicht auch "Borkenkäferbefall" diagnostizieren.) 

 

Und nur, weil dir vielleicht ein wütender, nahe stehender, verletzter, sich deinem Schmerz gegenüber hilflos fühlender Mensch sozusagen im Affekt eine Diagnose an den Kopf geworfen hat, mit der du dich jetzt identifizierst, dir vielleicht Vorwürfe machst, dich vielleicht sogar schämst, schuldig fühlst, ein schlechtes Gewissen hast, Ängste entwickelst und dich schlecht fühlst, heißt das nicht, dass es tatsächlich so ist; heißt das nicht, das "etwas mit dir nicht stimmt".

 

So viele Menschen verschweigen ihr emotionales Leiden vor Partner, Eltern und Freunden aus Angst vor Stigmatisierung.
Bei körperlichen Beschwerden ist es legitim, wird unterstützt und sogar verlangt, dass man sich Hilfe holt. 
Bei einem Autounfall kann es sogar strafrechtliche Folgen haben, nicht zu helfen, wenn man Zeuge davon ist. 
Warum ist das bei emotionalen Leiden so anders?!

 

 

Ja, du hast ein Recht darauf, zu verschweigen, was in dir vorgeht.
Ich möchte dir hier nur ein wenig Angst nehmen.

Und bitte glaube mir nichts, womit du nicht in Resonanz gehst!

Ich habe festgestellt, dass es bei meiner Arbeit häufig einfach darum geht, dir aus einer gefühlten, schlammigen Sackgasse im Leben wieder herausfinden zu helfen, in der du dich festgefahren hast.
(Deine Komfortzone ist nur so lange komfortabel bis sie sich in eine unbequeme Sackgasse verwandelt...)

 

In so einer Sackgasse landet man manchmal einfach durch Erlebnisse & Erfahrungen, daraus gezogene, unvorteilhafte Überzeugungen, fehlgeschlagene Selbsttherapieversuche, mangelnde funktionierende Resilienzstrategien, usw.....
Deine Gefühle von Schuld und Scham über deine - nennen wir es mal - "Dysfunktionalität" werden einfach verursacht von deinen unterbewussten Konditionierungen, die etwas anderes von dir fordern als der aktuelle IST-Zustand deiner Fähigkeit, die Krisen deines Alltags zu meistern, es darstellt.

Manchmal straucheln wir.
Manchmal stecken wir fest.
That's life! 
Und leider werden wir in der Schule nicht darauf vorbereitet. 
Zumindest meine Generation wurde das damals noch nicht.


Zum Glück gibt's dafür Coaching. 
Sozusagen deine "Nachhilfe" für's Leben.
In der Arbeit mit mir lernst du Techniken und Tools, wie du dich wieder befreien und selbstbestimmt aus der Sackgasse navigieren kannst.

 

 

Und mehr! Meine Arbeit mit dir geht viel, viel tiefer.

Ich arbeite mit dir vor allem auf anderen Ebenen abseits deines bewussten, intellektuellen Verstandes.

 

Wenn du das Gefühl hast, du steckst in einer Sackgasse fest, wenn du emotional leidest oder dir eine chronische Belastung die Lebensfreude und die Leichtigkeit in deinem Sein nimmt, dann lade ich dich ein, dich zu lösen von deiner Angst, sofort stigmatisiert oder mit einer Diagnose konfrontiert zu werden, wenn du zu einem therapeutischen Coach gehst.

 

Wie wäre es, wenn du dein Coaching als eine großartige Chance sehen könntest, etwas Neues zu lernen und alte Verletzungen zu heilen, damit dein Leben endlich so federleicht und sonnig-freudvoll verlaufen kann wie es deinem Geburtsrecht entspricht?!

Coaching als DEINE Chance auf ein selbstbestimmteres Leben.....
...willst du bestimmt nicht, oder?! 

 

Sich von einem therapeutischen Coach begleiten zu lassen, bedeutet nicht automatisch, psychisch krank zu sein.

Got it?! ;-)

Ich freue mich auf dich! 
HERZlichst alles Liebe, Sabrina

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2019 Die Hypnose Coachess, Inh. Sabrina Battermann | Heilpraxis für ganzheitliches Hypnose Coaching, Yager Code Therapie & Trance Healing | Impressum | Datenschutz | Hypnose in Rostock mit Kopf & Herz | made with love ♥

Anrufen

E-Mail

Anfahrt